Rodeostar

Latest News

NAVARONE Album „Oscillation“ out now!

Heute veröffentlichen wir Oscillation, das neue Album der holländischen Rockband NAVARONE auf CD, LP+CD (Weisses 180g Vinyl) sowie als Download und Stream.

Mit ihren siedend-heißen Rocksongs, die Erinnerungen an Led Zeppelin und Soundgarden ebenso wachrufen wie an Wolfmother, The Black Crowes oder Nirvana, gleichzeitig aber ein eigenes, unverwechselbares und topmodernes Trademark besitzen, haben sich Navarone in den zurückliegenden Jahren zu eine der stärksten Rockbands Europas entwickelt. Ihre zwei bisherigen Studioalben A Darker Shade Of White (2012) und Vim & Vigor (2014) wurden von Presse und Fans gleichermaßen gefeiert. Zudem hat die niederländische Formation um Ausnahmesänger Merijn van Haren bei zahllosen Clubshows und wichtigen Festivalauftritten in ganz Europa der aktuellen Musikszene ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Ihre neueste Veröffentlichung Oscillation bestätigt nicht nur den glänzende Ruf der fünfköpfigen Gruppe, sondern katapultiert Navarone kompositorisch wie produktionstechnisch auf ein noch höheres Level. Oscillation ist weit mehr als nur das richtungweisende dritte Studiowerk einer Band, die bereits seit Jahren an den richtigen Stellschrauben dreht. Oscillation ist ein kleines Meisterwerk, ein Paradebeispiel für Kraft, Dynamik, Tiefgang und Vielseitigkeit.
Classic Rock: „Wie der junge Robert Plant.“ 8/10
Rock Hard: „Auf musikalische Freigeister wie die Niederländer NAVARONE trifft man nur noch selten.“ 7/10

NAVARONE Single Soon I’ll Be Home

Heute veröffentlichen wir die erste NAVARONE Single „Soon I’ll Be Home“. Gestern war die Videopremiere bei Classic Rock, heute ist der Clip zum Song für alle da:

Navarone über Soon I’ll Be Home und das Video: „This song is about the excitement you feel when you’re on your way to your loved one, waiting for you at home, after you’ve been away for a while. Your heart is restless and your head is filled with all the wild things you wanna say and do. The videoclip for soon I’ll be home is a road movie in which you follow us from our hometown Nijmegen, to Ostrava in the Czech Republic. There we played on the amazing colours of Ostrava festival. Super good vibes all over!

Soon I’ll Be Home ist ab sofort als Singledownload und Stream überall erhältlich, u.a. hier:
iTunes / Amazon

Das Album Oscillation erscheint nächste Woche am 20.1. und ist hier vorbestellbar.

Classic Rock schreibt: „Wie der junge Robert Plant.“ (8/10),
Im Rock Hard Soundcheck landet das Album auf #12: „Auf musikalische Freigeister wie die Niederländer NAVARONE trifft man nur noch selten.“ (7/10)

Navarone auf Tour:
13 Jan 2017 NL Groningen, Eurosonic Air
20 Jan 2017 NL Nijmegen, Doornroosje
21 Jan 2017 NL Erp, Monsters of Mariaheide
03 Mar 2017 NL Groningen, VERA
04 Mar 2017 NL Rotterdam, Rotown
08 Mar 2017 UK London, ILMC/ Bodo Schloss
09 Mar 2017 NL Eindhoven, Effenaar
10 Mar 2017 NL Haarlem, Patronaat
11 Mar 2017 NL Utrecht, De Helling
22 Mar 2017 DE Köln, Underground
23 Mar 2017 DE Düsseldorf, The Tube
24 Mar 2017 DE Dortmund, FZW
30 Mar 2017 DE Berlin, Sage Club
31 Mar 2017 DE Hamburg, Pooca Bar
08 Apr 2017 DE Münster, Rare Guitar
Weitere Termine in Vorbereitung

DEVILSKIN auf Be Like The River Tour

Die Modern Metal Band DEVILSKIN aus Neuseeland kommt mit ihrem zweiten #1 Album Be Like The River auf Tour nach Deutschland:

04.03.2017  Mörlenbach, Live Music Hall
08.03.2017  Hamburg, Headcrash
09.03.2017  Berlin, Sage Club
11.03.2017  Düsseldorf, Pitcher

Tickets gibt es bei eventim.de

NAVARONE auf Oscillation Tour

NAVARONE gehen auf Oscillation Tour:

22.03.2017  Köln, Underground
23.03.2017  Düsseldorf, Tube
24.03.2017  Dortmund, FZW Club
30.03.2017  Berlin, Sage Club
31.03.2017  Hamburg, Pooca Bar
08.04.2017  Münster, Rare Guitar

Weitere Termine in Vorbereitung.

Mit ihren siedend-heißen Rocksongs, die Erinnerungen an Led Zeppelin und Soundgarden ebenso wachrufen wie an Wolfmother, The Black Crowes oder Nirvana, gleichzeitig aber ein eigenes, unverwechselbares und topmodernes Trademark besitzen, haben sich Navarone in den zurückliegenden Jahren zu eine der stärksten Rockbands Europas entwickelt. Ihre zwei bisherigen Studioalben A Darker Shade Of White (2012) und Vim & Vigor (2014) wurden von Presse und Fans gleichermaßen gefeiert. Zudem hat die niederländische Formation um Ausnahmesänger Merijn van Haren bei zahllosen Clubshows und wichtigen Festivalauftritten in ganz Europa der aktuellen Musikszene ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Ihre neueste Veröffentlichung Oscillation (VÖ: 20. Januar 2017) bestätigt nicht nur den glänzende Ruf der fünfköpfigen Gruppe, sondern katapultiert Navarone kompositorisch wie produktionstechnisch auf ein noch höheres Level. Oscillation ist weit mehr als nur das richtungweisende dritte Studiowerk einer Band, die bereits seit Jahren an den richtigen Stellschrauben dreht. Oscillation ist ein kleines Meisterwerk, ein Paradebeispiel für Kraft, Dynamik, Tiefgang und Vielseitigkeit. Entsprechend eindeutig fällt die Prognose für Navarone aus: Dieser Band gehören Gegenwart und Zukunft!

KITTY IN A CASKET neues Video

Im Rahmen ihrer diesjährigen USA Tour haben Kitty In A Casket in Los Angeles ein neues Musikvideo zu Deep Black Undergound produziert. Der Clip ist ein „Horror-Kurzfilm“, produziert und gefilmt vom US Filmemacher Stephen Shea.

Der Dreh war für sie ein besonderes Erlebnis, erklären Kitty In A Casket:  „Nie zuvor hatten wir einen Teil im Video, der ausschließlich mit professionellen Schauspielern und ganz ohne Band stattfindet. Es ist ein ganz anderes Erlebnis, so ein Video zu machen, da man das Ganze von einem komplett anderen Standpunkt aus sieht. Man kann viel objektiver an die Sache herangehen und das ist auch einmal eine schöne Abwechslung. Der Dreh selbst fand in Kalifornien statt. Die Szenen mit Kitty wurden auf unserer USA Tour in einem 3h Fenster in einem Studio in LA aufgenommen. Die Story-Szenen wurden im Nachhinein von Steven und seinem Team gedreht. Da wir zu diesem Zeitpunkt schon wieder in Europa waren, sind wir quasi auf Kohlen gesessen und konnten es nicht erwarten, das Video endlich zu Gesicht zu bekommen.“ Und Sängerin Kitty fügt hinzu: „Eigentlich war der Dreh eine ziemlich skurrile Geschichte. Wir hatten einen Namen, eine Adresse und die Jungs mussten unbedingt Laundry machen. Heißt, ich wurde dort einfach mal abgesetzt – ohne Rücksicht auf Verluste. Ich hatte nicht mal Geld in meiner Tasche. Es hätte sonst was passieren können, aber Steven und sein ganzes Team sind wahnsinnig herzliche Menschen, die definitiv nicht die Absicht hatten, mich zu entführen oder Ähnliches. Ich wurde so nett empfangen und der Dreh war ein unvergessliches Erlebnis. Danach wurde ich sogar noch zur Konzerthalle des Abends chauffiert, wo wir nach der Show auch noch alle gemeinsam auf den Videodreh angestoßen haben.“

 

Der Song hat dabei für Texterin Kitty eine ganz besondere Bedeutung: „ Jeder kennt die Momente, wenn alles schief geht und man sich fühlt, als würde die ganze Welt gegen einen sein. Man hat das Gefühl in einem tiefen schwarzen Loch festzusitzen, aus dem man nie und nimmer mehr heraus kommt. Man fühlt sich gefangen und machtlos gegenüber seiner Umwelt. Man sieht kein Licht mehr, hat keinen Anhaltspunkt, wie es weiter gehen soll. Am liebsten würde man alles hinter sich lassen und neu starten, kann aber auch nicht loslassen. Zum Glück kommt dann oft der Moment, der einem doch Stärke gibt, weiterzumachen – sei es in der Form einer Geste eines Mitmenschen, einer plötzlichen Erkenntnis oder auch nur eines Songs oder Songtextes. Was ich aus solchen Zeiten für mich gewinnen konnte, ist, dass ich immer selbst aus dem Loch klettern muss, zwar kann einem die Unterstützung eines anderen Menschen viel dabei helfen, aber in letzter Instanz, finde ich, ist man selbst der Schmied seines eigenen Glücks. Der Song hat mir geholfen, diese Gedanken und Gefühle aufs Blatt zu bringen und festzuhalten. Er soll auch zeigen: irgendwo brennt immer ein Licht.“