Rodeostar

TRANSPORT LEAGUE neu bei Rodeostar

Die schwedische „Boogie From Hell“ Rockband TRANSPORT LEAGUE hat soeben ihr siebtes Album produziert, das diesen Sommer weltweit über Rodeostar/ Soulfood veröffentlicht wird. Die erste Single „Cannibal Holobeast“ wird bereits Ende Mai erscheinen. Produziert wurde das neue Werk von dem langjährigen Weggefährten der Band Roberto Laghi (In Flames, Sonic Syndicate, Mustasch, Entombed A.D. uvm). „Die Aufnahmen des neuen Albums fanden in einem alten Holzhaus in Göteborg, das 1901 gebaut wurde, statt.“ erklärt Transport Leagues Sänger und Frontmann Tony Jelencovich. „Man sagt, daß es in diesem verwaisten alten Haus spukt. Trotz allergischer Schocks, Übelkeit und seltsamen Tuning-Problemen haben wir es irgendwie hinbekommen, ein starkes und treibendes Album zu erschaffen.

Rodeostar kümmert sich außerdem um das Live-Booking in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Für den Herbst 2017 ist derzeit eine Tournee in Vorbereitung, im Dezember spielt die Band beim Sankt Hell Festival in Hamburg.