Rodeostar

Dune Pilot

Lucy

Ein Bastard aus Fuzz, Rauch und Grooves namens LUCY – so heißt das live eingespielte Zweitlingswerk der Desertrocker von DUNE PILOT. Aggressive Gitarrenwände, knüppelnde Rhythmen und zwei Reibeisen-Stimmen, die gegenseitig um die kaputtere Leber buhlen, lassen die vier Münchner irgendwo zwischen Kyuss und Fu Manchu, aber dann doch auf ihrem ganz eigenen Planeten landen. Nach dem minimalistisch-trockenen Debüt geht’s auf dem Nachfolger LUCY deutlicher pompöser zu. Die Riffs sägen mindestens doppelt so fett, mit der Hammond im Song „Willow“ wird den Hardrock-Wurzeln der Jungs gefrönt und trotz aller Breitbeinigkeit der neun Songs darf in bester Space-Cadet-Manier sogar die Akustikklampfe ran. LUCY erscheint als 180g Vinyl in Schwarz, als limited Edition in transparentem Rot und als DigiPack.

       

Die Münchner zelebrieren den Desert Rock exakt so, wie ihn sich seine Gründungsväter vorgestellt haben. Natürlich mit Vollbart, Fuzz und jede Menge tiefen Tönen, aber auch mit genau dem Groove, den Riffs und dem Sound, der Josh Homme oder Dave Wyndorf die Freudentränen in die Augen treiben würde.

Beeinflusst von Kyuss, Rainbow und Black Sabbath wollten die vier mit dieser Band endlich ihre Vision von tonnenschwerem Desert Rock verwirklichen und diesem Traum sind sie mit ihrem neuen Album LUCY einen ordentlichen Schritt näher gekommen. Doch den Ruf als eine der authentischsten deutschen Stoner-Bands haben sich DUNE PILOT nicht primär mit ihren Aufnahmen erarbeitet. Mit unzähligen Clubshows und als Support von Größen wie COLOUR HAZE, ROTOR, ORANGE GOBLIN oder MARS RED SKY  konnten sie eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass sie zuallererst eine Live-Band sind. Ihre Zutaten für einen guten Gig? Groove, Lautstärke – und der richtige Sound. Chris tüftelte über Jahre hinweg mit alten Verstärkern, Fuzzpedalen und Gitarren am perfekten Stoner-Klang – und hat heute ein Setup hinter sich stehen, mit dem regelmäßig die Toupets durch den Saal wehen. Dagegen kommt nur Drummer Schorsch an, wenn er sein übergroßes Acryl-Drumset verprügelt. Abgerundet wird das Ganze durch die zwei Reibeisen-Stimmen von Andris und Toni.
Aber man muss es schon selbst erlebt haben, um zu verstehen, warum DUNE PILOT als eine der brutalsten Stoner-Dampfwalzen weit und breit gelten. Gelegenheit dafür wird es noch genug geben – denn mit frischer Besetzung und ihrem neuen Album LUCY im Rücken sind DUNE PILOT heiß darauf, die Bühnen Europas zu überrollen.

DUNEPILOT_JUL2016_DRUCK-09430-WEB

DUNEPILOT_JUL2016_DRUCK-09418-WEB